Unser Erfolg

Das Ziel der MUT Academy ist es, dass alle Teilnehmenden die Schule mit gestärktem Selbstbewusstsein verlassen und 80% unserer Jugendlichen die Schule eine Anschlussperspektive haben. 

Im Schuljahr 2018/19 erreichten wir eine Quote von 82%. Im Schuljahr 2019/20 haben wir aufgrund der Auswirkungen der Corona Pandemie auf Schüler:innen, Schulen und den Arbeitsmarkt dieses Ziel knapp verfehlt. 70% der Jugendlichen haben die Schule mit einer Perspektive verlassen. Im Hamburger Durchschnitt finden 40% der Schulabgänger:innen einen Ausbildungsplatz nach der Schule.

Von den Jugendlichen, die im Sommer 2019 in eine Ausbildung gestartet sind, haben 90% die Probezeit bestanden. Im Vergleich: Bundesweit brechen 25% der Azubis ihre Ausbildung innerhalb der ersten sechs Monate ab.

Hier geht es zu unserem aktuellen Jahresbericht.

Wie wir wirken

“Empathisches Fordern und realistischer Optimismus”

Unser Konzept funktioniert durch

Die pädagogische Haltung: das Fördern eines positiven Selbstbildes der Jugendlichen

Die Inhalte: fachliche Prüfungsvorbereitung, Berufsorientierung, die Perspektiven öffnet, effizientes Bewerbungstraining und Resilienzstärkung durch MUT Workshops

Das Format: Zweijährige individuelle Begleitung in einer herausfordernden Übergangsphase mit wiederholter, intensiver Aktivierung durch verschiedene Programmelmente

Die MUTivator:innen: Hoher Betreuungsschlüssel durch gut ausgebildete Ehrenamtliche, die vertrauensvolle Beziehungsarbeit leisten  

Der Zeitpunkt: Präventiv und während der Schulzeit

Unser Netzwerk: Kooperation mit Schulen, Stiftungen, Unternehmen und anderen Bildungsorganisationen